Catsonline

Zuchttiere

Infos und Tips

Startseite Impressum Kontakt

Mensch & Katze


Nicht selten ist fehlende Kenntnis über die Katzenpsyche die Ursache, dass der Besitzer Anstoss an dem Verhalten seiner Katze nimmt. Es ist also nicht nur wichtig zu wissen, was man von seinem Stubentiger erwartet, sondern auch inwieweit das erwartete Verhalten überhaupt dem natürlichen Verhaltensrepertoire der Katze entspricht - oder eben nicht.



Stark emotional gefärbte Versuche sein Tier zu Verhaltensänderungen zu bringen, können die Mensch-Katze-Beziehung unbeabsichtigt nachhaltig stören und so manche Störung erst auslösen. Manche Menschen sind nicht bereit der Katze Freiraum zuzugestehen oder gar zu bejahen, dass eine Katze nicht gehorcht, Verbote nicht respektiert, harmlos gemeintes Necken nicht als Scherz empfindet usw.

Die Toleranz der meisten Orientalen ist eigentlich recht groß, aber individuelle Unterschiede bestehen: manches Gemütstier erträgt noch gelassen, was ein “Sensibelchen” bereits zu Panikattacken veranlasst.